Schriftenreihe

Die Schriftenreihe der GKS wird, wie die Zeitschrift für Kanada-Studien (ZKS) im Wißner Verlag in Augsburg publiziert. Ziel der Schriftenreihe ist es, herausragende individuelle Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Kanadistik zu fördern und einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Aufnahme eingereichter Manuskripte in die Schriftenreihe ist an ein Begutachtungsverfahren geknüpft. Die GKS kann die Publikation im Einzelfall bis zu einem Drittel der Kosten, jedoch maximal 1.000.—Euro im Einzelfall, fördern. Anträge sind an den Vorstand der GKS zu richten.

Schriftenreihe der Gesellschaft für Kanada-Studien. Beiträge zur Kanadistik, Band 1-19

Martina Seifert, 2016. Die Bilderfalle. Kanada in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur: Produktion und Rezeption. Augsburg: Wißner-Verlag, 702 Seiten (Beiträge zur Kanadistik, Band 19).

Christina Späti, 2015. Sprache als Politikum. Ein Vergleich der Schweiz und Kanadas seit den 1960er Jahren. Augsburg: Wißner-Verlag, 368 Seiten (Beiträge zur Kanadistik, Band 18).

Carmen Otilia Teodorescu, 2011. Re-Writing Love: North American Love Poetry of the Twentieth Century. Augsburg: Wißner-Verlag, 203 Seiten (Beiträge zur Kanadistik, Band 17).

Ingmar Probst, 2010. Wissen, Nicht-Wissen und Herrschaftswissen: Reiseberichte aus dem kanadischen Westen 1660–1830. Augsburg: Wißner-Verlag, 324 Seiten, ISBN 978-3-89639-748-5 (Beiträge zur Kanadistik, Band 16)

Kirsten Sandrock, 2009. Gender and Region: Maritime Fiction in English by Canadian Women, 1976-2005. Augsburg: Wißner-Verlag, 250 Seiten, ISBN 978-3-89639-697-6 (Beiträge zur Kanadistik, Band 15)

Hartmut Lutz, 2007. What is Your Place? Indigeneity and Immigration in Canada. Augsburg: Wißner-Verlag, 192 Seiten, ISBN 978-3-89639-588-7 (Beiträge zur Kanadistik, Band 14)

Dirk Hoerder, 2005. From the Study of Canada to Canadian Studies. To Know Our Many Selves Changing Across Time and Space. Augsburg: Wißner-Verlag, 347 Seiten, ISBN 3-89639-495-9 (Beiträge zur Kanadistik, Band 13)

Dirk Hoerder, Konrad Gross (Hrsg.), 2004. Twenty-Five Years Gesellschaft für Kanada-Studien. Achievements and Perspectives. Augsburg: Wißner-Verlag, 256 Seiten, ISBN 3-89639-417-7 (Beiträge zur Kanadistik, Band 12)

Hartmut Lutz, 2002. Approaches. Essays in Native North American Studies and Literatures. Augsburg: Wißner-Verlag, 282 Seiten, ISBN 3-89639-340-5 (Beiträge zur Kanadistik, Band 11)

Jannetta, E. Armando, 2001. Ethnopoetics of the Minority Voice. An Introduction to the Politics of Dialogism and Difference in Métis Literature. Augsburg: Wißner-Verlag, 179 Seiten, ISBN 3-89639-238-7 (Beiträge zur Kanadistik, Band 10)

Christina Strobel, 1999. Reconsidering Conventions. Jane Rule’s Writing and Sexual Identity in North American Feminist Theory and Fiction. Augsburg: Wißner-Verlag, 346 Seiten, ISBN 3-89639-164-X (Beiträge zur Kanadistik, Band 9)

Andrea D. Perterer, 1998. Der Kulturraum der Hutterer in Nordamerika. Wandel der Lebensformen einer Religionsgruppe im Spannungsfeld zwischen Tradition und Modernisierung. Augsburg: Wißner-Verlag, 341 Seiten, ISBN 3-89639-137-2 (Beiträge zur Kanadistik, Band 8)

Christina Strobel, Doris G. Eibl (Hrsg.), 1998. Selbst und Andere/s – Self and Other – Soi-même et l’autre. Von Begegnungen und Grenzziehungen. Augsburg: Wißner-Verlag, 184 Seiten, ISBN 3-89639-124-0 (Beiträge zur Kanadistik, Band 7)

Birgit Mertz-Baumgartner, 1997. „Monologues québécois“ oder Geschichten eines „Monsieur qui parle tout seul“. Standortbestimmung einer Gattung am Rande. Augsburg: Wißner-Verlag, 218 Seiten, ISBN 3-89639-063-5 (Beiträge zur Kanadistik, Band 6)

Susanne Vespermann, 1995. Margaret Atwood. Eine mythokritische Analyse ihrer Werke. Augsburg: Wißner-Verlag, 240 Seiten, ISBN 3-928898-63-9 (Beiträge zur Kanadistik, Band 5)

Ralph Peter Güntzel, 1993. Trade Unions and Separatism in Québec. The Confédération des syndicats nationaux, the Idea of Independence, and the Sovereigntist Movement. Augsburg: AV-Verlag, 162 Seiten, ISBN 3-89639-184-4 (Beiträge zur Kanadistik, Band 4)

Helmut J. Vollmer (Hrsg.), 1992. Multikulturelle Gesellschaft und Minderheiten: Kanada und USA. Augsburg: AV-Verlag, 240 Seiten, ISBN 3-925274-52-9 (Beiträge zur Kanadistik, Band 3)

Barbara Hahn, 1992. Winterstädte: Planung für den Winter in kanadischen Großstädten. Augsburg: AV-Verlag, 267 Seiten, ISBN 3-89639-181-X (Beiträge zur Kanadistik, Band 2)

Peter Easingwood, Konrad Gross, Wolfgang Klooss (Hrsg.), 1991. Probing Canadian Culture. Augsburg: AV-Verlag, 234 Seiten, ISBN 3-89639-183-6 (Beiträge zur Kanadistik, Band 1)

Kommentare sind geschlossen.