Stiftung

Die Stiftung für Kanada-Studien wurde im Jahre 1993 durch die Gesellschaft für Kanada-Studien e.V. begründet. Sie ist eine nichtrechtsfähige Stiftung in der treuhänderischen Verwaltung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. und wird von diesem im Rechts- und Geschäftsverkehr vertreten. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele. Stiftungszweck, Stiftungsziele sowie die verschiedenen Fördermöglichkeiten werden in der Satzung definiert. Zur Homepage der Stiftung für Kanada-Studien geht es hier.

Kommentare sind geschlossen.