„Kleine Fächer – Große Potenziale“ Förderung von wissenschaftlichem Nachwuchs (Postdoc) durch das BMBF

Mit der Förderung im Rahmen der Bekanntmachung „Kleine Fächer – Große Potenziale“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten bis zu zehn exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen/Nachwuchswissenschaftler (Postdoc) aus den Kleinen Fächern, wie der Kanadistik, die Möglichkeit, sich für den Zeitraum von drei Jahren an einer Universität oder Forschungseinrichtung in Deutschland mit selbstgewählten, neuen innovativen und gegebenenfalls interdisziplinären Forschungsfragen zu beschäftigen.

Die letzte Möglichkeit eine beurteilungsfähige Projektskizzebei dem beauftragten Projektträger in deutscher Sprache einzureichen endet am 15. September 2018.

Details zum Programm und den Bewerbungsunterlagen, finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ausschreibungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.