Sechs Promotionsstipendien: „Europa und Amerika in der modernen Welt“

Regensburger Leipniz-WissenschaftsCampus

Der Leibniz-WissenschaftsCampus Europa und Amerika in der modernen Welt bietet bis zu sechs Promotionsstipendien mit einer Höchstdauer von dreieinhalb Jahren. Die Stipendien in einer Höhe von 1.500 Euro pro Monat beginnen zum 1. März 2020. Sie werden zunächst für 18 Monate gewährt und werden nach einer Zwischenbeurteilung zum Fortschritt der Promo­tion um zwei Jahre verlängert.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Kandidat*innen, die ein Masterstudium (oder einen vergleichbaren Abschluss) mit sehr guten Noten in einem für die Forschung am Regensburger Leibniz-WissenschaftsCampus relevanten Fach abgeschlossen haben oder kurz vor dem Ab­schluss stehen. Der LWC begrüßt Forschungsexposés, die die Friktionen, Spannungen und viel­schichtigen Transformationen der Globalisierung seit circa 1800 untersuchen. Promotionsvor­haben sollten entweder transatlantische Verknüpfungen und den Austausch zwischen den Kontinenten erforschen oder eine komparatistische Perspektive auf Phänomene, die (Teile von) Europa und Amerika betreffen, bieten. Sie sollten zudem für mindestens eines der folgen­den vier Interdisziplinären Forschungsmodule relevant sein, die den Kern des Forschungs­profils des LWC bilden.

Die Module sind:
1) Transatlantische politische Transformationen
2) Kulturen und Hierarchien der Übersetzung
3) Transatlantischer Handel und Institutionen
4)Verheimatlichung

Wir begrüßen zudem Exposés, die die Wissensproduktion im Bereich der Area Studies erfor­schen. Zusätzliche Informationen zum Regensburger LWC und zu den Modulen finden Sie unter www.europeamerica.de.

Bewerbungsschluss ist der 17. November 2019. Bewerbungen müssen elektronisch über das IOS-Bewerbungsportal unter https://www.ios-regensburg.de/freie-stellen/ eingereicht wer­den. Bewerbungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ausschreibungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.