Prof. em. Dr. Hartmut Lutz in die Royal Society of Canada aufgenommen!

Prof. em. Dr. Hartmut Lutz ist Mitglied und ehemaliger Präsident der GKS (2009-2011) – wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!

Porträt von Prof. em. Dr. Hartmut Lutz, ©Patrick-Gessner, 2021

Porträt von Prof. em. Dr. Hartmut Lutz, ©Patrick-Gessner, 2021

Als zweiter deutscher Wissenschaftler überhaupt wurde der Greifswalder Nordamerikanist  in diesem Jahr in die Königliche Akademie von Kanada (Royal Society of Canada) aufgenommen. Damit werden seine Leistungen im Bereich der anglokanadischen Literatur und insbesondere der Literaturen und Kulturen der Indigenen Bevölkerungsgruppen international gewürdigt.

Hier geht es zur Pressemeldung der Universität Greifswald und hier zur Würdigung der RSC.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.