Praktikum bei der Bayerischen Vertretung in Montréal für Studierende

Die Bewerbungsfrist endet am 17. Oktober 2022.

Zur Unterstützung bei den laufenden Aufgaben wird ein/e studentische/r PraktikantIn gesucht. Nach kurzer Einarbeitungszeit werden üblicherweise eigene Aufgabenbereiche und Projekte zugewiesen.

Voraussetzungen:

  • Überdurchschnittliche französische (mindestens Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens) und sehr gute englische Sprachkenntnisse, idealerweise Studium im französischsprachigen Ausland
  • Fachliches Interesse an den Partnerschaftsprojekten in den Bereichen Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Umwelt, Kultur und Gesellschaft
  • Fähigkeit, als vollwertiges Mitglied in einem kleinen Team professionell zu arbeiten (Arbeitstempo, Präzision, Auffassungsgabe, Selbstständigkeit, Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit)
  • Gute Allgemeinbildung, Interesse am öffentlichen und wirtschaftlichen Leben in Bayern und Kanada
  • Möglichst Studium mit internationalem Schwerpunkt
  • Versierter Umgang mit MS-Office

Wichtig: Die BewerberInnen müssen sich noch im Studium befinden.

Das Praktikum wird mit dem québecer Mindestlohn vergütet, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Aktuell haben wir ab Juli 2023 ein 6-monatiges Praktikum zu vergeben.

Bewerbungen müssen Lebenslauf, Motivationsschreiben, Abiturzeugnis, Immatrikulationsbescheinigung sowie ggf. akademische Zeugnisse (Vordiplom, Bachelorzeugnis etc.) enthalten und sind per E-Mail info3@bayern.ca an Frau Felina Sieland zu richten. Genauere Auskünfte erteilen gerne auch die aktuellen Praktikantinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ausschreibungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.